TPP1000

Call For Price

    Diese Kombination existiert nicht.


    Anhänge



    Passive Probe: 1 GHz 10X TekVPI


    Passiver Spannungstastkopf

    Passive Spannungstastköpfe sind im Lieferumfang der meisten Oszilloskope standardmäßig enthalten und stellen eine kostengünstige Mehrzwecktastkopflösung dar. Im Allgemeinen fällt die Leistung dieser Tastköpfe zwar geringer aus als bei einem aktiven Spannungstastkopf. Dafür verfügen sie aber über die Robustheit und den weiten dynamischen Bereich, dank denen sie sich für die Visualisierung von Signalen bei einer Vielzahl von Anwendungen bestens eignen. Mit seiner neuen Klasse von passiven Tastköpfen hat Tektronix die Leistung in der Kategorie der passiven Tastköpfe revolutioniert.

    Die neue Klasse der passiven Tektronix-Tastköpfe sind durch Folgendes gekennzeichnet:

    - Branchenweit beste Bandbreite von bis zu 1 GHz
    - Minimale Lasteinwirkung des Tastkopfes durch die branchenweit beste Eingangskapazität von erstaunlich geringen 3,9 pF
    - Minimale Leistungsverluste bei Verwendung langer Erdungsleiter dank branchenweit bester Eingangskapazität
    - Automatisierte Tastkopfkompensation, weswegen kein Kompensationsschraubendreher mehr benötigt wird

    Tastkopf. Passiv. 1 GHz. 300 V.

    Die passive Spannungssonde TPP1000 bietet alle Vorteile von Allzwecksonden, wie hohem Dynamikbereich, flexiblen Anschlussoptionen und robustem mechanischem Design und bietet gleichzeitig die Leistung aktiver Sonden.

    Merkmale

    10 X Dämpfung | 1 GHz Bandbreite | 10 MΩ | 3,9 pF Eingangskapazität | 1,3 m Länge

    Applikationen

    Geräte mit geringer Leistungsaufnahme | Service | fertigungstechnische Prüfung | Forschung und Entwicklung