Transiente Messungen in Hoch- und Mittelspannung

13. Juni 2023 durch
Transiente Messungen in Hoch- und Mittelspannung
Werner Schöffer

Schneller - schneller - schneller ....  Das gilt auch für Messungen in der Hoch- und Mittelspannung. Grund dafür sind immer schnellere Wechselrichter (Power Quality) und neue Schaltertechnologien (Transiente Messungen). ARTEMES hat deshalb zusammen mit Condis auf die Entwicklung eines Messkonzeptes gesetzt, mit dem diese schnellen Vorgänge richtig und nachvollziehbar durchgeführt werden können.

CR-Teiler in der MHz Klasse

Neueste CR-Teiler-Techniken erlauben Messungen im Bereich mehrerer MHz. 

Die klassischen Spannungsteiler in Schaltanlagen haben Grenzfrequenzen im Bereich weniger kHz. Die neuen herausfordernden Frequenzbereiche bis 150 kHz (PQ) und jene transienter Phänomene (MHz) können daher damit nicht mehr festgehalten werden. 

Die CR-Teiler, welche gemeinsam mit Condis entwickelt wurden, decken diese Frequenzbereiche ab und das im Spannungsbereich von 36, 123 und bald auch 400 kV.

CR Teiler - Entwicklung ARTEMES und Condis
AM-55 -Messgerät von ARTEMES

Störschreiber bis 3,5 MHz

Neben den entsprechenden Teilern benötigt man natürlich auch entsprechende Messgeräte.

Die neue Serie AM-55 und die entsprechenden Messverstärker ermöglichen es, Messgeräte bis 32 Kanäle zu konfigurieren. 

Die Software ist in gewohnter Weise die bewährte Software AS-4 - diese erlaubt lückenloses Streamen im MHz-Bereich. Damit sind transiente Aufzeichnungen über mehrere Minuten kein Problem. Gerade bei der Analyse von Schalthandlungen und Hochläufen in Kraftwerken hat dieses einzigartige Feature große Bedeutung erhalten

Transiente Aufzeichnungen richtig abbilden

Transient messen ist die eine Sache. Richtig abzubilden eine andere. Wie sieht die Blitzantwort eines Systems wirklich aus? Wie sieht der noch schärfere abgeschnittene Blitz aus? In vielen Fällen wurde das nicht verifiziert.

ARTEMES hat dies in der Messkette CR-Teiler (Condis) - 50m-Kabel - Störschreiber (AM-55, ARTEMES) verifiziert und kann somit auf eine zuverlässig funktionierendes und verifiziertes Zusammenspiel verweisen. Wir kümmern uns eben auch darum - Relax, we Care!

Transiente Aufzeichnungen richtig abbilden mit ARTEMES
CR-Teiler

Power Quality bis 150 kHz

Die neuen Halbleiter erlauben es, im Bereich der Wechselrichter noch effizienter zu werden. Das geht nur über noch schnellere Schaltspiele und diese finden im Bereich mehrerer 10 kHz statt.

Die Normung hat bereits darauf reagiert und PQ-Messverfahren bis 150kHz wurden definiert (IEC 61000-4-30 idgF). 

ARTEMES hat ebenfalls darauf reagiert und zusammen mit den CR-Teilern von Condis die Messung auch in der Mittel- und Hochspannung ermöglicht.

Normgerechte Frequenzpakete in 200 Hz- und 2 kHz-Schritten gehören - ebenso wie Online-Grenzwertvergleiche - zu den Programmfeatures der AS-Software

Künstliche Intelligenz zur Überwachung von Schaltvorgängen in Stromnetzen
Innovationspartnerschaft zwischen APG und ARTEMES